Sie sind hier: > Produkte > NBB-combi > Kreditbesicherung

Leasing Bürgschaft
MBG

Kreditbesicherung

Der zu verbürgende Kredit ist über die Bürgschaft der NBB hinaus grundsätzlich banküblich zu besichern. Hierunter verstehen wir:

  • Die Übernahme der persönlichen Haftung des/ der Unternehmer(s)
  • Eine Todesfallabsicherung der handelnden Personen im Unternehmen über mindestens 50 % des verbürgten Kredits
  • Bei Investitionsfinanzierungen das mit dem verbürgten Kredit angeschaffte Wirtschaftsgut.

 

Darüber hinaus können weitere Sicherungsabreden im Sinne einer bestmöglichen Besicherung des verbürgten Kredites getroffen werden.

Wesentliche private Vermögenswerte des/ der Unternehmer(s) sind im Besicherungskonzept zu berücksichtigen.

Hintergrund:

Die NBB ersetzt die aus Sicht der Hausbank fehlende bewertbare Sicherstellung des Unternehmens oder Unternehmers mit der Stellung einer Ausfallbürgschaft und unterstützt damit die Realisierung der Kreditvergabe. Sie tritt nicht an die Stelle einer angemessenen Kreditbesicherung.