Sie sind hier: > Produkte > NBB-combi > Kosten

Leasing Bürgschaft
MBG

Kosten

Kundenindividueller Zinssatz, der sich sowohl aus der Bonität des Antragstellers als auch der jeweiligen Besicherung des Engagements ergibt, zzgl. Zinszuschlag der NBB für Bürgschaftsübernahme i.H.v. 1,7% p.a., der sowohl Bearbeitungsgebühr als auch die laufende Bürgschaftsprovision abdeckt. Mehrwertsteuer fällt in diesem Verfahren im Gegensatz zu den anderen Verfahren der NBB nicht an.

Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass die Einbindung einer NBB-Bürgschaft den kundenindividuellen Zinssatz verbilligt, so dass je nach Konstellation ein Teil oder sogar die vollen Kosten für die NBB Bürgschaft (über-) kompensiert werden.