Sie sind hier: > Aktuelles > Pressemeldungen

Leasing Bürgschaft
MBG

Pressemeldungen

Im Jahr 2017 wurden noch keine Pressemeldungen eingestellt.

Bitte wählen Sie ggfs. auf der linken Seite frühere Pressemeldungen zur Ansicht aus.

  

Fr., 22.10.2010

NBB - plus 70 Prozent

Aufschwung begleiten: NBB-Bürgschaften für niedersächsische Firmen stark gefragt

Hannover, 19. Oktober 2010 – Die Niedersächsische Bürgschaftsbank (NBB) hilft mit öffentlichem Förderauftrag kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus Niedersachsen bei Finanzierungen mit Ausfallbürgschaften. Die deutschlandweite Aktionswoche der Bürgschaftsbanken vom 18. bis zum 24. Oktober 2010 wird von der NBB unterstützt, um Banken und Unternehmen verschiedenster Branchen für die Vorteile von Bürgschaften zu sensibilisieren. Die Ergebnisse der inmit-Studie „Gesamtwirtschaftlicher Nutzen Deutscher Bürgschaftsbanken“ helfen dabei, denn sie beweisen deutlich die positiven Auswirkungen von Bürgschaftsvergaben auf die deutsche Wirtschaft. Auch die aktuellen Zahlen der NBB mit Steigerungen bis zu 70 Prozent bestätigen die Attraktivität von Bürgschaftsprodukten für die niedersächsische Wirtschaft.

Der Verband Deutscher Bürgschaftsbanken (VDB) initiiert vom 18. bis zum 24. Oktober 2010 eine bundesweite Aktionswoche „Aufschwung begleiten und Kredite sichern“, zu der die Bürgschaftsbanken aller Bundesländer Informationsveranstaltungen für Bankinstitute und KMU organisieren. Auch die NBB beteiligt sich engagiert an dieser Aktion. Einen inhaltlichen Schwerpunkt wird u. a. die aktuelle Studie des Institutes für Mittelstandsökonomie der Universität Trier (inmit) zum „Gesamtwirtschaftlichen Nutzen Deutscher Bürgschaftsbanken“ darstellen. Diese belegt, dass die Arbeit der Bürgschaftsbanken das Bruttoinlandsprodukt jährlich um 3,4 Milliarden Euro erhöht und 124.000 Arbeitsplätze gesichert sowie 29.500 neue Beschäftigungen geschaffen werden. Zudem übersteigt der Finanzierungssaldo des Staates seine Inanspruchnahme aus der Rückbürgschaft um das rund siebenfache, woraus sich für den Staat ein positiver Finanzierungssaldo von gut 1 Milliarde Euro pro Jahr ergibt. Rainer Breselge, Geschäftsführer der NBB, stellt fest: „Diese Ergebnisse sind beeindruckend – überrascht sind wir aber nicht: Das Bürgschaftsgeschäft bietet für Unternehmen viele Vorzüge und ermöglicht Kreditvergaben, die ohne Ausfallbürgschaften nicht zustande gekommen wären. Das wirkt sich natürlich auch positiv auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung aus.“

Dazu hat die NBB ihren Teil beigetragen - auch die aktuellen Zahlen bestätigen den positiven Trend: Mit verbürgten Krediten von rund 70 Millionen Euro steigerte sich die NBB um gut 71 Prozent zum Vorjahr. Ein Großteil der Bürgschaftsanträge geht von der Handwerksbranche ein, hier liegt das bislang genehmigte Gesamtbürgschaftsvolumen bei 11,7 Millionen Euro. Die Industrie kennt ebenfalls die Vorteile verbürgter Kredite und konnte seit Jahresbeginn 2010 mit insgesamt 9,2 Millionen Euro unterstützt werden. Der Wachstums- und Modernisierungswille ist auch spürbar beim Einzelhandel: Rund 8,5 Millionen Euro konnten schon genehmigt werden. Die finanzielle Unterstützung durch Ausfallbürgschaften der NBB ist bei niedersächsischen Unternehmen stark gefragt und fördert so die wirtschaftliche Entwicklung der Region. Auch die Zahlen im Hinblick auf den Arbeitsmarkt fallen positiv aus: Von Januar diesen Jahres bis einschließlich September 2010 konnten 4.388 Arbeitsplätze gesichert und 1.024 neue geschaffen werden. „Unternehmen finanzielle Planungssicherheit zu ermöglichen und Sicherheit durch eine zuverlässige Partnerschaft zu bieten, ist in der heutigen, wirtschaftlich turbulenten Zeit besonders wichtig. Wir sehen nicht nur das Unternehmen, sondern alle Mitarbeiter des Unternehmens, deren Arbeitsplatz u. a. durch die Vergabe von Bürgschaften gesichert werden kann“, resümiert Detlef Siewert, ebenfalls Geschäftsführer der NBB.


Pressekontakt:
Niedersächsische
Bürgschaftsbank (NBB) GmbH
Rainer Breselge & Detlef Siewert
Hildesheimer Str. 6
30169 Hannover
Tel. 0511-33 70 50
Fax 0511-33 70 55 5
info@nbb-hannover.de
www.nbb-hannover.de


  

Do., 12.08.2010

Im Gespräch - Beteiligungskapital

Herr Detlef Siewert, Geschäftsführer der MBG, zeigt in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Unsere Wirtschaft" Finanzierungsalternativen auf, die insbesondere auf kleine und mittelständische Unternehmen in der aktuellen Wirtschaftssituation zugeschnitten worden sind. Diese Finanzierungsalternativen ermöglichen u. a. eine gleichzeitige Stärkung der Liquidität und Eigenkapitalsituation.


  

Di., 27.07.2010

20 Prozent Zuwachs bei Bürgschaften für Gründungsvorhaben

Bundesweit begleiteten die Bürgschaftsbanken fast 20 Prozent mehr Existenzgründungen und Übernahmen als im Vorjahrzeitraum. Die NBB konnte in diesem wichtigen Bereich sogar um ca. 34 Prozent zulegen.


  

Mo., 12.07.2010

Hoher gesamtwirtschaftlicher Nutzen der Bürgschaftsbanken

Die Tätigkeiten der Bürgschaftsbanken führen zu einem positiven Finanzierungssaldo des Staates i.H.v. rund 1,1 Milliarden Euro jährlich. Der Finanzierungssaldo übersteigt damit die Inanspruchnahmen des Staates aus Bürgschaftsausfällen um das rund 7-fache.


  

Di., 22.06.2010

Bürgschaften der Niedersächsischen Bürgschaftsbank (NBB) in der Krise gefragt

NBB hat Genehmigungen für den Mittelstand bis Ende Mai nahezu verdoppelt


  

Fr., 30.04.2010

Niedersachsen beispielhaft

Bundesregierung lobt Bürgschaftsbank für schnelle Entscheidungen